• Startseite

Schulung an Elektroautos

Alternative Antriebskonzepte, in diesem Fall Elektroautos, bergen für uns im Einsatzfall neue Gefahren. Die stromführenden Systeme in Elektro- und Hybridfahrzeugen stehen teilweise unter Spannungen von über 400 Volt. Henning Götz und Markus Wünsch zeigten uns an zwei Fahrzeugen die Unterschiede zu "normalen" PKW und die möglichen Gefahren. Vielen Dank an die GGEW in Bensheim für die beiden zur Verfügung gestellten Fahrzeuge.

Weiterlesen

Dienstversammlung und Ehrungen am 26.01.2018

Am 26. Januar begrüsste der Gemeindebrandinspektor Jochen Schell die anwesenden Kameraden der Feuerwehr, die Mitglieder des Gemeindevorstandes, Bürgermeister Thomas Schell, den stellvertretenden Kreisbrandinspektor Andreas Möstl sowie Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung zur Dienstversammlung und zog anschliessend Bilanz über das vergangene Jahr.

Durch zwei Brandeinsätze wurde wieder deutlich, wie wichtig doch Rauchwarnmelder in Wohnräumen sind. Im ersten Fall wurde die Familie durch einen ausgelösten Rauchwarnmelder auf das Feuer aufmerksam und konnten unverletzt das Gebäude verlassen. Im zweiten Fall waren keine Rauchmelder verbaut und die Bewohner wurden erst durch eine zerberstende Fensterscheibe auf den Brand im Keller aufmerksam. 

Weiter wurde die Feuerwehr im Januar 2017 zu einem leider tödlich verlaufenden Verkehrsunfall auf die B 44 gerufen. Wie jedes Jahr unterschätzten Schwimmer und Badende die Gefahr, die aus der Strömung des Rheins ausgeht und so musste in mehreren Fällen wieder die Suche nach vermissten Schwimmern mit dem Mehrzweckboot unterstützt werden. Auch hier endete der Besuch des Rheins in einem Fall tödlich. 2 weitere Personen konnten gerettet werden.

Eine nicht alltägliche Brandserie hielt die Kameraden am 7. Juli in Atem. Innerhalb weniger Stunden brannte im Gernsheimer Industriegebiet ein leerstehendes Haus. Während der Löscharbeiten wurde ein weiteres Feuer an einem Bagger auf einem benachbarten Industriegrundstück bemerkt. In Biebesheim brannte es kurze Zeit später an zwei verschiedenen Stellen am Edeka-Markt. Auch hier wurde während der Löscharbeiten ein weiteres Feuer auf dem Gelände der Obstanlage Richtung Stockstadt endeckt. Das dortige Vereinsheim konnte nicht mehr gerettet werden. Bei dem Einsatz wurde zudem ein Kamerad durch Bienestiche verletzt.

Zum Jahreswechsel bestand die Feuerwehr Biebesheim aus 102 Mitgliedern, wovon 69 aktiv ihren Dienst in der Einsatzabteilung verrichten. Die Jugendfeuerwehr verzeichnet 19 Mitglieder und die Alters- und Ehrenabteilung 14 Kameraden.

Eine wichtige Stütze des Einsatzabteilung ist die Jugendfeuerwehr. Aus deren Reihen gab es auch 2017 wieder einen Wechsel in die Einsatzabteilung sowie Neueintritte in die Jugendabteilung.

Im Laufe der Jahreshauptversammlung wurden langjährige Mitglieder für ihren Einsatz in der Feuerwehr geehrt.

Mit dem Silbernen Brandschutzehrenzeichen für 25 Jahre Mitgliedschaft im Dienst der Feuerwehr wurden Holger Rothermel, Benjamin Schütz und Dieter Harth ausgezeichnet. Das Feuerwehr-Ehrenkreuz für Führungskräfte wurde an Jochen Schell verliehen. 

Anerkennungsprämien bekamen Florian Landwehr und Dennis Schlegel (für zehn Jahre im aktiven Dienst), Thomas Ast, Stefan Ast, Roman Böttiger und Jochen Rothermel (20 Jahre) sowie Thorsten Jockel, Andreas Knebel und Frank Petner (30 Jahre).  

 

Baum auf Strasse, Biebesheim (54/17)

Am Freitagabend d.25.08.17 wurden wir während der Feier anlässlich des 30 jährigen Bestehens unserer Jugendfeuerwehr alarmiert. Gemeldet war ein umgestürzter Baum auf der Justus-von-Liebig-Str. Hierbei handelte es sich aber lediglich um einen Ast, welchen wir ohne größeren Aufwand von der Strasse befördern konnten. Danach ging es wieder zurück zur Unterkunft ...

 

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Biebesheim

Verkehrsunfall Auto gegen Motorrad (52/17)

Um 19:36 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall (Auto gegen Motorrad) alarmiert.
Wir haben den Rettungsdienst bei der Betreuung des Patienten unterstützt,
die Unfallstelle abgesichert und auslaufende Betriebsstoffe mit Bindemittel aufgenommen.

Weiterlesen

Biebesheim, Kellerbrand (49/17)

...um 14:00 Uhr dann der zweite Alarm. Diesmal brannte in einem Keller ein Wäschetrockner.
Hier hatten wir zwei Trupps unter Atemschutz zur Brandbekämpfung im Einsatz.

Weiterlesen

H Fluss Y - Person in Wasser (33/17)

Um 19:51 Uhr wurden wir erneut alarmiert. Diesmal zu einer Personensuche im Rhein.
Mehrere Organisationen waren an der Suchaktion beteiligt, die um 21:45 leider erfolglos eingestellt werden musste.

 

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Biebesheim +++ FF Gernsheim +++ DRK OV Biebesheim +++ FF Stockstadt +++ Brandschutzaufsichtsdienst +++ FF Trebur

Brennt Container, Biebesheim Bauhof (32/17)

 
Ein brennender Müllcontainer war heute Anlass für einen Einsatz.
Die Mitarbeiter des Bauhofes hatten bereits Vorarbeit geleistet,
wir haben dann nochmal ca. 1600 Liter Wasser dazugegeben und konnten
nach kurzer Zeit "Feuer aus" melden.
 
Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Biebesheim

Übung am Freitag den 19.05.2017

Am Freitag den 19.05.17 haben wir gemeinsam mit der Feuerwehr Stockstadt/Rh. eine Übung durchgeführt.

Die Firma B-A-M GmbH hatte uns zu diesem Zweck einen ausrangierten Stadtbus als Übungsobjekt zur Verfügung gestellt,
dafür an dieser Stelle nochmal herzlichen Dank.

Der Übungsleiter hatte kein umfangreiches Szenario vorbereitet, sondern bei dieser Übung lag der Fokus auf der richtigen Anwendung unserer verschiedenen Gerätschaften wie z.B. Hydraulisches Rettungsgerät, Motortrennschleifer u.ä.

Darüber hinaus wurde die Technik solcher Busse etwas genauer erläutert, da es hier doch gravierende Unterschiede gegenüber PKWs gibt.

Als weitere Besonderheit konnten wir ein so genanntes Folgeschneidgerät (Weber Rescue Systems C 100-31) testen,
welches vor kurzem von der Werkfeuerwehr HIM angeschafft wurde, und das im Bedarfsfall über die Leitstelle angefordert werden kann.

Die Übung hat allen Beteiligten viel Spaß gemacht, deshalb ist es kaum aufgefallen, dass es etwas länger dauerte als gewöhnlich.

 

Kerwebaum auf Wohnhaus gestürzt (23/17)

Am Sonntagmorgen wurden wir um 5:33 alarmiert.
Jugendliche hatten die Halterung des Kerwebaums am Rathausplatz gelöst.
Dieser stürzte daraufhin auf das Dach eines angrenzenden Wohnhauses.Nach Einsatz unserer Drehleiter und Kettensäge war der Baum vom Dach entfernt
und stellte keine Gefahr mehr dar.

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Biebesheim

Neue Helme für die Einsatzabteilung

Nach dem Übungsdienst am Freitag, 21.04.2017, wurden durch Bürgermeister Thomas Schell und Gemeindebrandinspektor Jochen Schell die neuen Helme an die Einsatzabteilung übergeben. Die Helme von Rosenbauer ersetzten die altbekannten Feuerwehrhelme, die zum großen Teil nicht mehr den aktuellen Anforderungen entsprechen und ausgetauscht oder kostenintensiv nachgerüstet werden müssten. 

Weiterlesen

Stockstadt, Hilfeleistung (19/17)

Am 17.04.17 wurden wir um 9:59 Uhr zu einem Hilfeleistungseinsatz nach Stockstadt gerufen.
Dort haben wir den Rettungsdienst unterstützt und eine Person mit der Drehleiter aus dem 1.OG gefahren.Um 10:45 war der Einsatz für uns beendet.

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Biebesheim